«

»

Mrz 13 2015

Dargaville – Snells Beach

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren wir zur Baylys Beach und genossen die Atmosphäre am fast menschenleeren Strand. Imponiert haben uns vorallem die grossen Wellen und die faszinierenden Muster im Sand. Vorbei an bewaldeten Vulkanbergen und originellen Ortschaften erreichten wir die kleine Halbinsel Mangawhai Heads. Ein kleiner Aufstieg zum nahen Hügel wurde mit einer herrlichen Rundsicht belohnt. Es war so warm, dass die schönen Wellen und das klare Wasser direkt zum Baden einluden….. und Charly genoss die Abkühlung. Aber jemand musste ja noch die Fotos schiessen… :-)
Für die Übernachtung haben wir uns ein schönes Motel in Snells Beach ausgesucht. Zum Sonnenuntergang fuhren wir noch auf die Mahurangi Halbinsel. Bei Ebbe spazierten über den steinigen Strand und entdecken allerlei Faszinationen der Natur. Und Charly konnte noch eine für ihn neue Vogelart (vermutlich Königsseeschwalben) fotografieren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Spam zu vermeiden, bitte die kleine Rechnungsaufgabe lösen. Danke. *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>