«

»

Jan 13 2015

Rottnest Island gemeinsam

Auf Fabian’s Empfehlung (er war schon einmal dort) fuhren wir früh morgens mit dem Schiff nach Rottnest Island. Dort wurden wir von den einheimischen, sehr zutraulichen und nur dort lebenden Quokka’s (eine kleine Känguru-Art) empfangen. Fabian gelang es, Yvonne zu überzeugen,nach über 17 Jahren wieder auf Fahrrad zu steigen. Mit Bike und einem Tandendem umrundendeten wir die ganze Insel (ca. 25 km), ohne Stürze und mit viel Spass.

2 Kommentare

  1. Rachel Venetz

    Hallo ihr drei Abenteurer

    Also neidisch bin ich nicht, aber diese Bilder könnten dies noch machen!!

    Danke dass ihr an uns Daheimgebliebenen denkt und so schöne Bilder ( mit Text ) schickt!!

    So ein kleines Minikänguru passt doch sicher in euren Rucksack ? ! Wegen einem Mitbringsel oder so….

    Häbets güet und gniessets!

    Grüess üsum Wallis

    d Vänetschini

  2. Carmen Karlen

    Da haben wir letztes Jahr (Veloferien) wohl etwas verpasst. Hat Charly ein Rindsfilet gekauft?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Um Spam zu vermeiden, bitte die kleine Rechnungsaufgabe lösen. Danke. *

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>